NRW: Weltgrößte Messe- und Tagungsregion

Nordrhein-Westfalen bietet eine enorme Vielfalt an Veranstaltungsmöglichkeiten

Ob auf dem Rhein, im historischen Schloss, im alten Industriedenkmal oder in einem der hochmodernen Kongresszentren – als Messe- und Tagungsstandort präsentiert sich Nordrhein-Westfalen (NRW) äußerst vielseitig. Denn in NRW gibt’s für jeden Anlass die passende Location.

Vier Messeplätze in NRW 

Die vom Tourismus NRW e.V. veröffentlichten Zahlen unterstreichen die herausragende Stellung der Region: 716.000 Quadratmeter Hallen-Ausstellungsfläche, 60 internationale Leitmessen jährlich, rund 6 Millionen Messebesucher und vier berühmte Messeplätze. Die Bilanz für den Messestandort NRW ist absolut beeindruckend!

Köln-Messe

Vor allem auch die gute Erreichbarkeit - etwa der nahe der Kölner Innenstadt gelegene Flughafen oder auch der leistungsfähige Großflughafen Düsseldorf - hat die Region zum erstklassigen Standort für Messen, Konferenzen und Tagungen werden lassen.

Breites Angebot an Veranstaltungsräumen 

"Zentral und urban" lautet beispielsweise das Motto für Tagungen im Düsseldorfer MedienHafen, in Köln dagegen ist der grandiose Blick auf den Dom beim Meeting inklusive. Zudem stehen zahlreiche Museen und Theater* mit unterschiedlich großen Veranstaltungsräumen zur Verfügung.

 

NRW: Urban und naturnah 

NRW-Messe

Die großen NRW-Städte überzeugen aber auch durch Gegensätze: Bestens ausgestattete Tagungsräume finden sich nämlich auch in stillgelegten Zechen oder unter ehemals rauchenden Hochöfen. Und in den Städten Aachen, Bielefeld, Bonn, Mönchengladbach oder Münster warten zahlreiche moderne Locations auf die Durchführung von Besprechungen, Schulungen oder Konferenzen.

Aber auch das ist Nordrhein-Westfalen: Fernab von Hektik und Stress können Tagungen naturnah im idyllischen Sauerland stattfinden. Seminare oder Geschäftsmeetings in malerisch gelegenen Landhotels (etwa in der Region Rhein-Erft) rücken so die grünen Oasen* des Landes in den Mittelpunkt. Diese naturnahen Tagungsmöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen bilden den perfekten Gegenpol zum hektischen Büroalltag.

Und nach getaner Arbeit im Seminarraum geht es raus ins Freie: Ob Teambuilding im Hochseilgarten, Mountainbiken in der Gruppe oder eine Golfpartie mit dem Kunden - NRW hat auch hier einiges zu bieten!

 

 

Wussten Sie schon, dass ... 

jährlich sechs Millionen Besucher Nordrhein-Westfalen zum größten Messestandort weltweit machen?

Zu den vier internationalen Messestandorten zählen Köln, Düsseldorf, Essen und Dortmund. Mit einer Hallen-Ausstellungsfläche von über 704.000 Quadratmetern gehört das Land weltweit zu den größten Messeplätzen - vor Hannover, Mailand, Frankfurt a.M., Valencia, Paris und Chicago. Mehr als 100 internationale Leitmessen wie die drupa, boot, anuga, photokina, MEDICA, Schweissen & Schneiden, oder SECURITY sind hier zu Hause.

 

*Grüne Oasen: Rund ein Viertel von Nordrhein-Westfalen ist Naturschutzgebiet (z.B. Nationalpark Eifel). In den grünen Oasen des Bundeslandes gibt es 70 Seen, 150 Golfplätze und unzählige Rad- und Wanderwege.

*Theater und Museen: In Nordrhein-Westfalen existieren 183 öffentliche und private Theater (u.a. Schauspielhaus Bochum, Philharmonie Köln, Konzerthaus Dortmund). Darüber hinaus verfügt die Region über 648 Museen. Sowohl Theater als auch Museen sind gern gebuchte Eventlocations, die meist über unterschiedlich große Veranstaltungsräume verfügen.

 

Technische Auskünfte und Hilfestellungen erteilen Ihnen unsere Spezialisten aus unserer Supportabteilung.

Telefon: +49 941 604868-90 Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Natürlich können Sie auch unser kostenloses
E-Mail-Support-Formular verwenden:

Zum Formular