Köln: Lebendige Millionen-Stadt am Rhein

Innovative Metropole ist auch für Messen, Kongresse und Großveranstaltungen ideal

Die weltoffene und dynamische Großstadt am Rhein liegt als internationale Kongressstadt regelrecht im Herzen Europas. Dazu trägt zum einen die hervorragende Infrastruktur bei – citynaher Flughafen, Schienen- und Autobahnkreuze des Westens, moderne Hotellerie und Gastronomie sowie das vielfältige Angebot an Veranstaltungsstätten. Die Domstadt besticht dabei zum anderen aber auch durch die faszinierende Kombination von römischer Stadtgeschichte und modernstem Tagungsambiente.

 

1. Köln: Reich an attraktiven Veranstaltungsräumen 

Köln ist geradezu reich an attraktiven Veranstaltungsstätten: Neben den klassischen Kongresszentren und Hotels gibt es Veranstaltungsräume in Gebäuden mit Bezug zur Stadtgeschichte, in Museen*, in Villen, in Film-Studios, in alten Fabrikhallen sowie - wie es sich für eine Rheinstadt gehört - auf Schiffen und anderen Locations mit Blick über den Fluss.

Köln/BahnhofWie das Cologne Convention Bureau mitteilt, verfügt Köln derzeit über 20 Veranstaltungszentren, 55 Tagungshotels und 88 Eventlocations mit rund 1.000 Räumen für jeweils mindestens 50 Teilnehmer. Dazu kommen Kongress- und Veranstaltungsräume mit weit über 153.550 Plätzen. Rechnet man das Umland dazu, dann erhöht sich die Zahl noch erheblich. Großes Publikum (über 15.000 Personen) findet zum Beispiel in den Congresszentren der Koelnmesse Platz. Weitere Großanbieter aus dieser Kategorie sind die Lanxess arena* und der Gürzenich.Die meisten Veranstaltungsstätten innerhalb Kölns sind aufgrund ihrer zentralen Lage von Dom* und Hauptbahnhof aus optimal erreichbar. Altstadt, zahlreiche Museen, die Oper, viele Theater, die Philharmonie, der Rheinpark, der MediaPark und die Einkaufsstraßen liegen dazu in Fußnähe.

2. Köln: Atmosphäre im Umland 

Weitere Locations in den zahlreichen Burgen und Schlösser des Kölner Umlands ergänzen das städtische Angebot. Gerade während einer Messe nutzen viele Firmen diese Locations außerhalb der Großstadt, um sich mit ihren Geschäftspartnern abseits des Messetrubels in ruhiger Lage und atmosphärischer Umgebung zu treffen oder auch zu feiern.

Info-Hilfethemen-Veranstaltung-Balken-Event-Veranstaltung

Veranstaltungen:

  • Am 32. Februar 2017: Weiberfastnacht
  • Am 27. Februar 2017: Rosenmontag
  • Am 28. Februar 2017: Karnevalsdienstag
  • Am 1. März 2017: Aschermittwoch
  • Am 15 Juli 2017: Kölner Lichter

Leitmessen:

  • Vom 05. bis 09 Oktober 2016: INTERMOT - Internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe
  • Vom 05. bis 09 Oktober 2016: BIG BIKE EUROPE - Internationale Messe für Motorrad-Tuning und Zubehör
  • Vom 30. November bis 01. Dezember 2016: PerMediCon - Die internationale Kongressmesse für personalisierte Medizin
  • Vom 16.bis 22. Januar 2017: LivingKitchen - Das internationale Küchenevent
  • Vom 16. bis 22. Januar 2017: imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse
  • Vom 29.Januar bis 01.Februar 2017: ISM - Die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks
  • Vom 29.Januar bis 01. Februar 2017: ProSweets - Die internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie
  • Vom 21. bis 25. März 2017: IDS Intenationale Dental-Schau

Hilfethemen-Veranstaltung-Balken-Event

3. Köln: Im Herzen Europas, schnell erreichbar 

Köln/DomKöln liegt im Herzen Europas. Zum günstig gelegenen Verkehrsknotenpunkt führen dabei viele Wege - beispielsweise die schnellen Zugstrecken aus den Beneluxländern, die vielen Fluglinien aus den Hauptstädten Nordeuropas oder das gut ausgebaute Autobahnnetz aus den Alpenländern. Rund 10 Millionen Fluggäste zählt der Köln/Bonn Airport jährlich. Mehr als 25 Airlines fliegen über 125 Destinationen weltweit an. Der Flughafen ist ein wichtiges Drehkreuz für preisgünstige Flüge innerhalb Europas und steht auf Platz drei der größten Luftfracht-Hubs in Deutschland.

4. Köln:In 14 Minuten vom Airport zum Dom 

Köln-MesseDer Flughafen ist nur ca. 17 km südöstlich vom Stadtzentrum gelegen und hat eine hervorragende Anbindung mit dem Auto oder dem Zug. In kurzen Abständen fahren ICEs, Regionalzüge und S-Bahnen zum Kölner Hauptbahnhof. Nach nur 14 Minuten Fahrtzeit können Fahrgäste vor der beeindruckenden Domkulisse aussteigen.Übrigens: Zum Wachstum des Kölner Kongressgeschäftes tragen im Wesentlichen auch die Hotels bei. Laut Auskunft des Cologne Convention Bureaus haben sich fast alle internationalen Ketten in der Stadt angesiedelt und damit das Tagungsangebot stark ausgeweitet. Für die Gäste stehen insgesamt knapp über 29.000 Betten zur Verfügung.

Dresden: Wussten Sie schon, dass ... 

kaum eine andere europäische Millionenstadt eine so optimale Erreichbarkeit vorweisen kann wie Köln?
Hilfethemen-Info-Notiz-Veranstaltungsplanung-Eventlocation-Hochzeitslocation-Tagungsraum-Partylocation
Der Flughafen Köln/Bonn ist Drehscheibe für zahlreiche low-cost carrier, zudem fliegen mehr als 30 Airlines ab Köln/Bonn 130 Destinationen weltweit an. Es bedarf auch nur einer kurzen Zugfahrt mit dem Thalys in die europäischen Metropolen Brüssel (1h 47) und Paris (3h 14) oder mit dem Eurostar nach London (4h 09). Außerdem ist Köln auch der zweitgrößte Binnenhafen Deutschlands.

*Lanxess arena: Die Arena im Kölner Stadtteil Deutz ist Deutschlands größte Multifunktionsarena. Die Arena hat ein Fassungsvermögen von bis zu 20.000 Personen und eignet sich für vielfältigste Veranstaltungen (Sport, Konzerte, Musicals etc.) sowie auch für Kongresse oder Tagungen. Da solche Multifunktionsarenen gerne auch für den Eishockeysport genutzt werden (in der Lanxess arena etwa richten die Kölner Haie ihre Heimspiele aus), besitzen die Arenen oft abdeckbare Eisflächen sowie in der Größe variable Sitz- und Stehtribünen.

*Kölner Dom: Nicht nur Kölns, sondern ganz Deutschlands bedeutendste Sehenswürdigkeit ist der Kölner Dom. Über 6,5 Millionen Menschen aus aller Welt besuchen jedes Jahr die gotische Kathedrale, die 1996 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde.

*Museen: 42 Museen hat Köln zu bieten, unter denen einige Weltgeltung besitzen. Darüber hinaus verfügt Köln über eine äußerst lebendige Theaterszene mit rund 60 Theater- und Kleinkunstbühnen. Viele dieser Museen und Theater können beispielsweise für Firmenveranstaltungen oder Produktpräsentationen auch angemietet werden.